Die aktiven Kameraden  scheiden nach Vollendung des 65. Lebensjahres aus dem aktiven Dienst  aus. In Ausnahmefällen können, so sieht es die Satzung der Feuerwehr  Karlsruhe vor, Kameraden auf Wunsch nach Vollendung des 50. Lebensjahres die Beendigung des aktiven Dienstes beantragen und in die  Altersabteilung wechseln, darüber entscheidet der Feuerwehrausschuss. Unsere Alterskameraden nehmen noch regen Anteil am Geschehen der Wehr  und besuchen die Dienste und Übungen der aktiven Kameraden. Auch sollen sie sich an der Mitarbeit bei Veranstaltungen und Festen beteiligen. Die Alterskameraden werden von  dem Altersobmann geführt, welcher von den Alterskameraden für fünf  Jahre gewählt wird. Die Alterskameraden bleiben im Besitz der    Dienstkleidung.